Ave maria university ranking

Abteilung der Ave Maria Universität

Das Magazin Money hat die St. Mary’s University in seiner Rangliste der besten Hochschulen 2019 zur besten katholischen Universität im Südwesten und zur Nummer 26 aller katholischen Einrichtungen erklärt. Das Magazin stufte St. Mary’s außerdem als zweitbeste Universität in San Antonio, als siebte in Texas und als Nr. 220 von 744 landesweit ein. Die Schulen wurden auf der Grundlage der Qualität der Ausbildung, der Erschwinglichkeit und des beruflichen Erfolgs der Absolventen eingestuft.

Die St. Mary’s University wurde von der National Security Agency (NSA) und dem Department of Homeland Security (DHS) mit dem M.S. in Cybersecurity als National Center of Academic Excellence in Cyber Defense (CAE-CD) ausgezeichnet.

Je höher die Qualität des Programms und je niedriger die Kosten, desto besser ist das Angebot, wie U.S. News & World Report festgestellt hat. Von den drei besten Schulen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis hatte St. Mary’s die niedrigsten Nettokosten.

St. Mary’s belegt in der Rangliste der 2023 Best Colleges auch den 9. Platz von 120 Universitäten im Westen in Bezug auf die akademische Qualität. Die Universität wurde in 29 aufeinander folgenden Jahren in die Liste der besten regionalen Universitäten aufgenommen.

Abschlüsse der Ave Maria Universität

Die Universität wurde 2017 auf den ersten Platz in Lateinamerika im Bereich Ingenieurwesen und Technologie und 2018 auf den zweiten Platz in der Region gesetzt (Times Higher World University Ranking by Subject) und verfügt über die größte Ingenieurschule in Chile.

Die USM ist stolz darauf, Studierende aus einigen der ärmsten Gebiete Lateinamerikas anzuziehen, obwohl sie eine der selektivsten Einrichtungen in Lateinamerika ist und an Studiengängen teilnimmt, die zu den strengsten in der Region gehören. USM empfängt außerdem jedes Semester eine große Zahl von Austauschstudenten von einigen der besten Universitäten der Welt.

Es gibt 16 Fakultäten, die ein breites Spektrum an Kursen anbieten, wobei die meisten Unterabteilungen der Ingenieurwissenschaften und der Technik sind. Außerdem gibt es eine Business School, Architektur, Produktdesign und Naturwissenschaften sowie mehrere Doktorandenprogramme, darunter Biotechnologie, Mathematik, Physik, Informatik und viele Ingenieurbereiche.

Zu den ehemaligen Studenten der USM gehören der Dichter Raul Zurita, der im Jahr 2000 den chilenischen Nationalpreis für Literatur erhielt, der Komponist Abelardo Quinteros und der Mathematiker Robert Frucht.

Studiengebühren der Ave Maria Universität

Die Technische Universität Federico Santa Maria (Universidad Técnica Federico Santa María) ist eine der 25 Universitäten, die in U-Multirank für Chile enthalten sind. Die Technische Universität Federico Santa Maria ist eine große, vom Staat abhängige Privatuniversität in Valparaíso mit 19425 eingeschriebenen Studenten (Daten für 2019 oder letzte verfügbare Daten). Sie wurde im Jahr 1926 gegründet. Die Technische Universität Federico Santa Maria ist hinsichtlich des Umfangs der angebotenen Fächer und Studiengänge eine breit aufgestellte Einrichtung. Die Abschlussquote der Technischen Universität Federico Santa Maria liegt bei 63,25 für Bachelorstudiengänge (C-Note) und 94,82 für Masterstudiengänge (B-Note). Wie aus dem Sunburst-Diagramm – einer Momentaufnahme des Leistungsprofils der Universität in den fünf U-Multirank-Dimensionen – hervorgeht, ist die Technische Universität Federico Santa Maria im Bereich Wissenstransfer am stärksten. Ihr Gesamtprofil zeigt Spitzenleistungen bei verschiedenen Indikatoren mit insgesamt 5 «A»-Werten (sehr gut). Einen umfassenden Überblick über die Leistung dieser Universität finden Sie in den nachstehenden Tabellen mit den vollständigen Leistungsergebnissen.

Nische der Ave Maria Universität

Die Universität ist in neun akademische Zentren gegliedert, die für das gesamte Angebot an Grund- und Aufbaustudiengängen zuständig sind. Dazu gehören das Zentrum für Kunst und Sprachen, das Zentrum für Natur- und exakte Wissenschaften, das Zentrum für ländliche Wissenschaften, das Zentrum für Gesundheitswissenschaften, das Zentrum für Sozial- und Humanwissenschaften, das Zentrum für Pädagogik, das Zentrum für Leibeserziehung und Sport, das Zentrum für Technologie und das Zentrum für höhere Bildung des nördlichen Rio Grande do Sol. Die UFSM bietet mehr als 10 Fernstudiengänge und über 60 Graduiertenkurse für mehr als 28.000 Studenten an.

Ähnlich wie mehrere lateinamerikanische Einrichtungen engagiert sich die UFSM für die Förderung der sekundären und technischen Bildung. Dies zeigt sich an den drei technischen und sekundären Bildungseinrichtungen, die sowohl den normalen Lehrplan der Oberschule als auch die optionale Berufsausbildung anbieten.

Alle bewerteten Einrichtungen haben eine Gesamtbewertung und 4 Säulenbewertungen. Für jede Säule haben jedoch nur die Einrichtungen, die zu den 500 Besten in der Gesamtwertung oder zu den 500 Besten in dieser Säule gehören, eine öffentlich sichtbare Bewertung.